P&P Architekten AG
SWICA Schulungs- und Verwaltungsgebäude, Winterthur
Objekt SWICA Schulungs- und Verwaltungsgebäude, Pflanzschulstrasse 44, Winterthur


Fertigstellung 2001
Bauherrschaft SWICA Gesundheitsorganisation Winterthur


Ein neuer Pavillon im Park
Der Neubau verändert den Charakter des Ortes so wenig, wie es das beträchtliche Volumen möglich macht. Das Gebäude tritt pavillonartig in Erscheinung und zoniert mit seiner Form den Park nicht stärker als nötig. Die kristallinen, teils neubarocken, teils neugotischen Fassaden der umgebenden orhogonalen Bauten verstellen den Blick und schaffen damit im Aussenraum stark definierte Zonen. Im Gegensatz dazu leitet die elliptische Form des Neubaus den Blick an sich vorbei, zurück auf die Natur.

Material und Farben
Der Neubau verbindet sich mit seiner spenglermässig, in bester Handwerkstradition ausgeführten Kupferbekleidung mit den Farben und Texturen der Vegetation des Parks und mit der historischen baulichen Umgebung.

Der Park
Die SWICA-Gebäude werden durch die Parkgestaltung zu einem zusammenhängenden Ensemble verbunden.