P&P Architekten AG
Umbau Verwaltungsgebäude 1001, Sulzer-Areal, Winterthur
Objekt Umbau Verwaltungsgebäude 1001, Sulzer-Areal, Winterthur


Projekt 2005
Realisierung 2006
Bauherrschaft Sulzer Immobilien AG, Zürcherstrasse 39, Winterthur


Das ehemalige Verwaltungsgebäude der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik (SLM) aus den Jahren 1872 bis 1926 wird in zeitgemässe Büroräumlichkeiten umgebaut. Zur besseren Erschliessung des Gebäudes wird ein zweiter Eingang mit Lift- und WC-Anlage neu konzipiert.

Im 3. Obergeschoss wird die Länge des Gebäudes durch einen mittig liegenden Korridor mit eingelassenem Lichtband an der Decke verstärkt. Raumbildende neue Wände sind durch Glassschlitze von den bestehenden Wänden getrennt. Das ergibt ein Spiel aus offenen und geschlossenen Flächen mit ständig wechselnden Sichtachsen: der Korridor wird zum Begegnungs- und Kommunikationsort.