P&P Architekten AG
Unterwerk Tössfeld, Winterthur
Objekt Unterwerk Tössfeld Winterthur


Projekt 2007
Realisierung 2008
Bauherrschaft Stadtwerke Winterthur
Totalunternehmer Siemens Schweiz AG
 

Das unterirdische Unterwerk Tössfeld von Stadtwerk Winterthur wurde als Ersatz für die Unterwerke Rosenau und Brühl unter dem Sport- und Pausenplatz des Schulhauses Tössfeld erstellt. Die Erschliessung für Personen erfolgt über einen, im Volumen minimal gestalteten Zugangskubus, in dem gleichzeitig auch die Frischluftzufuhr eingebaut ist. Eine Kaskadentreppe erschliesst die kompakt angeordneten drei Untergeschosse. Für den Ein- und Ausbau von Anlageteilen und die Erschliessung der Untergeschosse dient ein bodenebener Unterflur-Aufzug, der zwischen Zugangskubus und Baumfloss eingespannt ist.