P&P Architekten AG
Wohnüberbauung Schlossblick, Winterthur
Objekt Wohnüberbauung "Schlossblick", Schlossackerstrasse, 8404 Winterthur


Projekt 2008
Bauherrschaft TIAG Aktiengesellschaft, 8404 Winterthur


Die Stellung im Stadt-  beziehungsweise Landschaftsraum, die herausragende Aussicht auf Schloss und Vorgelände, sowie der kieshaltige Untergrund bilden die ortsspezifischen Parameter, aus denen Gestaltung und Materialisierung entwickelt werden.

 

Die grosszügigen Eingangshallen der Häuser betritt man vom Eingangshof. Auf diesen vielfältig nutzbaren Gartenhof sind auch die Bastelräume, Ateliers und Studios orientiert

 

Von den Eingangshallen erreicht man den südseitigen Freiraum, der als gemeinschaftlich nutzbarer Gartenraum mit inselartigen Spiel- und Aufenthaltsplätzen angelegt ist. Treppenabgänge von Balkonen ermöglichen einen direkten Zugang und tragen zu einer Aktivierung dieses Freiraums bei.

 

Die Organisation der Wohnungen entspricht den Bedürfnissen der anvisierten Käuferschicht. Durchgehende, lichte Wohnzimmer und geräumige vorgelagerte Balkone vermitteln ein Gefühl der Grosszügigkeit. Aus allen Wohn- oder Esszimmern hat man einen freien Blick in die Landschaft und auf das Schloss.