P&P Architekten AG
Bereich 2, Sulzerareal, Winterthur
Objekt Sulzerareal Winterthur-Stadt, Bereich 2, öffentlicher Projektwettbewerb


Projekt 2005
Bauherrschaft Sulzer Immobilien AG, Zürcherstrasse 39, 8400 Winterthur


Die grössflächige morphologische Struktur des Sulzerareals wird respektiert und mit neuen städtischen Elementen ergänzt und überlagert. Die historische Identität des nördlichen Teils des Sulzerareals Stadtmitte wird durch die Ausmasse der Halle 10 geprägt.

Der Entwurf legt die allseitig umbaute Halle frei und transportiert ihre Präsenz in den städtischen Raum an der Zürcherstrasse. Die Halle 10 ist das "Herz" des Areals zwischen Kesselhaus und Katharina-Sulzer-Platz. Hier soll künftig das städtische Leben pulsieren. Die Öffnung zur Zürcherstrasse und über sie hinweg zum Platz auf der Nordseite unterstützt in ihrer Axialität die Präsenz der Halle 10 städtebaulich.

Der Bereich 2 erhält durch die starke Präsenz der Halle 10 auf allen Ebenen den Ausdruck seiner industriellen Vergangenheit.