P&P Architekten AG
Golfpark Winterthur-Wiesendangen, Golfanlage kann nicht realisiert werden
Objekt Golfpark in Wiesendangen / Winterthur


Projekt 2007

 
Bauherrschaft Migros Ostschweiz


 

Das Clubhaus steht gut sichtbar auf dem höchsten Punkt der Anlage. Alle Funktionen des Clubhauses sind unter einem grossen, markanten Dach zusammengefasst. Die rund umlaufenden Auskragungen schützen Golfer und Golferinnen, Ausrüstung, Material und Baukonstruktion vor Regen und Sonne.

 

Die in vier Reihen angeordneten Parkplätze sind von zwei Fahrgassen komfortabel erschlossen. Vor den Zugängen zum Clubhaus werden die Reihen ausgespart. Hier entsteht ein repräsentativer Vorplatz. Die Zugänge und alle Wege im und um das Haus herum sind selbstverständlich angeordnet und leicht auffindbar.

 

Auf einem betonierten Sockel (Untergeschoss) wird ein Stahlbau mit grossen Spannweiten aufgerichtet. Damit ist eine langfristige Flexibilität gewährleistet. Die Wände sind vorfabrizierte, gut gedämmte Holzelemente. Die geschützten Fenster können aus Holz hergestellt sein. Die homogene Untersicht des weit ausladenden Daches wird mit Gips-Kartonplatten beplankt und wo erforderlich schallabsorbierend ausgeführt.